kunsthalle weishaupt

Intermezzo – Die Sammlung als Zwischenspiel

verlängert bis Frühjahr 2021 In einer ebenso spielerischen wie spannungsreichen Präsentation treten bislang nie gezeigte Arbeiten mit beliebten Highlights aus der Sammlung Siegfried und Jutta Weishaupt in Dialog – ein heiteres und zugleich ernsthaftes Intermezzo. Unabhängig von ihrer chronologischen Abfolge und kunsthistorischen Klassifikation folgt die Ausstellung dabei einer thematischen Anordnung. Medienübergreifend stehen sich Werke unterschiedlichster Künstler gegenüber, wodurch sich ein interepochales Wechselspiel der Ausdrucksformen und Materialien ergibt. Durch atmosphärische Dichte zeichnet sich ein Raum der Stille und Kontemplation mit Werken von Mark Rothko und Gotthard Graubner aus. Den Themen Natur, Mehr >