kunsthalle weishaupt

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 11 – 17 Uhr
Donnerstag 11 – 20 Uhr
Montag geschlossen

Öffnungszeiten an den Feiertagen:

Pfingstsonntag, 20.05.2018, geöffnet 11 – 17 Uhr
Pfingstmontag, 21.05.2018, geöffnet 11 – 17 Uhr
Fronleichnam, 31.05.2018, geöffnet 11 – 17 Uhr

 

Adresse & Kontakt

kunsthalle weishaupt
Hans-und-Sophie-Scholl-Platz 1
89073 Ulm

Telefon Kasse: +49 (0)731-161 43 60
Telefon Sekretariat: +49 (0)731-161 43 61
Fax: +49 (0)731-161 43 65
E-Mail: info@kunsthalle-weishaupt.de

 

Anfahrt & Aufenthalt

Parkplätze / Parkhäuser

Die nächstgelegene Parkmöglichkeit befindet sich im Parkhaus am Rathaus direkt unter der kunsthalle weishaupt. Die Zufahrt erfolgt über die Neue Straße. Kostenlose Parkplätze sind nicht verfügbar. Weitere Parkhäuser in der Nähe: Parkhaus Fischerviertel und Parkhaus Frauenstraße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Bushaltestelle Rathaus Ulm befindet sich in Sichtweite der kunsthalle weishaupt, erreichbar mit den Stadtbuslinien 4, 5, 6 und 9.

Ihr Aufenthalt in Ulm
Die Nachbarstädte Ulm und Neu-Ulm haben eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Mehr Informationen zu Ihrem Aufenthalt sowie Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie auf den Internetseiten der Ulm/Neu-Ulm Touristik.

Barrierefreiheit in der kunsthalle weishaupt
Der Zugang zu den Ausstellungsräumen ist barrierefrei möglich. Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

 

Eintrittspreise

regulär: 8 Euro | Kombikarte mit Museum Ulm

ermäßigt: 6 Euro | Kombikarte mit Museum Ulm
für Schüler über 18 Jahren, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte und Gruppen ab 8 Personen

freier Eintritt: für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Inhaber eines Familienpasses oder einer Lobby-Card

Jahreskarte: 15 Euro | Kombijahreskarte mit Museum Ulm und HfG Archiv: 50 Euro

Freier Eintritt jeden ersten Freitag im Monat!

 

MUSEUMSPÄDAGOGIK

Führungen

Öffentliche Führungen:

Donnerstag 18 Uhr (außer feiertags)
und Samstag 14 Uhr, Änderungen vorbehalten.

Teilnahme 2 Euro zzgl. Eintritt

ohne Anmeldung

Kuratorenführungen „Warum Kunst?“

Donnerstag, 7. Juni 2018, 18 Uhr
Donnerstag, 5. Juli 2018, 18 Uhr
Donnerstag, 6. September 2018, 18 Uhr
Donnerstag, 4. Oktober 2018, 18 Uhr

Teilnahme 2 Euro zzgl. Eintritt

ohne Anmeldung

Gruppenführungen:

für Gruppen bis zu 25 Personen:
Dauer 60 Minuten: Führung 65 Euro (Wochenende 75 Euro) zzgl. Eintritt
Dauer 90 Minuten: Führung 90 Euro (Wochenende 100 Euro) zzgl. Eintritt

für Schulklassen:
Eintritt 1 Euro pro Schüler, mit Führung 2 Euro pro Schüler

Anmeldungen über das Museum Ulm:
Telefon: +49 (0)731-161 43 07 oder
Telefon: +49 (0)731-161 43 61,
E-Mail: vermittlung.museum@ulm.de

 

Kinderprogramm

Kinderführung
„wieso- weshalb – WARUM Kunst?“

Wieso, weshalb, warum macht der Mensch „Kunst“? Die Ausstellung spürt den unterschiedlichen Gründen nach und zeigt Kunstwerke von damals und heute! Schon in der Eiszeit haben die Menschen Figuren gemacht, im Mittelalter ließen sich wohlhabende Bürger portraitieren und heute arbeiten KünstlerInnen mit unterschiedlichen Medien. Kunst eröffnet uns Vorstellungswelten und zeigt uns die Wirklichkeit, wie sie ist – oder nicht? Kunst spricht unsere Sinne an, sie macht Dinge sichtbar, die wir sonst nicht sehen. Und sie stellt alles auf den Kopf, was wir unter Kunst verstehen.

In einem Ausstellungsrundgang schauen wir uns ausgewählte Kunstwerke an und stellen uns der großen Frage „Warum Kunst?“. Darum eben!

Für Kinder bis einschließlich 14 Jahren. Kinder können alleine oder in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern an der Führung teilnehmen.

Termine sonntags:
10. Juni 2018, 8. Juli 2018, 5. August 2018,
2. September 2018

jeweils um 15.00 Uhr

Treffpunkt:
Foyer kunsthalle weishaupt

Teilnahme:
Eintritt frei, Führung 2 Euro pro Person
ohne Anmeldung

 

 

 

 

Workshops für Schulklassen

Kunst mit allen Sinnen
(ab Vorschulalter)

Schmeckt rot süß und fühlt sich blau kalt an? Kunst kann man riechen und hören! In einem Ausstellungsrundgang schmecken, schnüffeln und tasten wir uns durch die Kunst. Der Künstler Heribert Friedl lässt uns an unterschiedlichen Düften schnuppern, wir tauchen in die wechselnde Farbwelt James Turrells ab und experimentieren mit einem Koffer voller Düfte, Klänge und Objekten zum Anfassen.

 

 

Glauben auf dem Globus
(ab 2. Klasse)

Überall auf der Welt haben die Menschen unterschiedliche Glaubensvorstellungen. Die vielen farbenfrohen Figuren und Statuen aus fremden Kulturen – aus Afrika, Papua-Neuginea, Peru und von den Indianern und den Aborigines – geben uns Anlass, in andere Vorstellungswelten einzutauchen. In einem Ausstellungsrundgang schauen wir uns die Figuren und Masken an und erfahren mehr darüber! Manche haben Geister vertrieben, andere wurden bei Festen oder sogar bei nächtlichen Feuertänzen eingesetzt.

Anschließend entwerfen wir aus Holz und Naturmaterialien im Atelier unsere eigene kleine Statue, die für uns eine besondere Bedeutung hat. Vielleicht wird es dein Glücksbringer? Oder du vertraust ihr deine Sorgen an?

Bitte mindestens einen Gegenstand (Korken, Äste, Knöpfe, Federn u.a.) zum Einbauen in die eigene Figur mitbringen.

 

Face to Face
(ab 5. Klasse)

 Selfie trifft Portrait! Seit jeher stellen sich Künstler auf unterschiedlichste Weise in einem Portrait dar und drücken ihre Gedanken und Gefühle darin aus. Während die Künstlerin ORLAN ihren Körper immer wieder verändert, portraitiert sich Philipp Akkermann im Stil bekannter Künstler. Nachdem wir uns die vielen Bildnisse angeschaut haben, verwandeln wir unser Selfie mit unterschiedlichen Techniken im Atelier in ein spannendes Portrait.

 

Anmeldungen für private Führungen, Schulklassen und Workshops über das Museum Ulm:

Telefon: +49 (0)731-161 43 07
E-Mail: vermittlung.museum@ulm.de

 

 

Dauer: 60 oder 90 Minuten

Kosten: Pro Gruppe/Schulklasse 48 € bzw. 62 € Workshop, zzgl. pro SchülerIn 1€ Eintritt + 1 bzw. 2 € Führung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dauer: 90 Minuten

Kosten: Pro Gruppe/Schulklasse 48 € Workshop, zzgl. pro SchülerIn 1 € Eintritt + 2 € Material

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dauer: 120 Minuten

Kosten: Pro Gruppe/Schulklasse 62 € Workshop, zzgl. pro SchülerIn 1 € Eintritt + 2 € Material

 

 

 

 

 

 

 

MUSEUMSCAFÉ

Café billbar

Café Billbar
Café billbar

billbar in der kunsthalle weishaupt

vorübergehend geschlossen