kunsthalle weishaupt

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 11 – 17 Uhr
Donnerstag 11 – 20 Uhr
Montag geschlossen

Sonderöffnungszeiten

24.12.2019, Heiligabend, geschlossen
25.12.2019, 1. Weihnachtsfeiertag, geschlossen
26.12.2019, 2. Weihnachtsfeiertag, geöffnet 11 – 17 Uhr
31.12.2019, Silvester, geschlossen
01.01.2020, Neujahr, geöffnet 11 – 17 Uhr
06.01.2020, Heilige Drei Könige, geöffnet 11 – 17 Uhr

 

 

Adresse & Kontakt

kunsthalle weishaupt
Hans-und-Sophie-Scholl-Platz 1
89073 Ulm

Telefon Kasse: +49 (0)731-161 43 60
Telefon Sekretariat: +49 (0)731-161 43 61
Fax: +49 (0)731-161 43 65
E-Mail: info@kunsthalle-weishaupt.de

 

Anfahrt & Aufenthalt

Parkplätze / Parkhäuser

Die nächstgelegene Parkmöglichkeit befindet sich im Parkhaus am Rathaus direkt unter der kunsthalle weishaupt. Die Zufahrt erfolgt über die Neue Straße. Kostenlose Parkplätze sind nicht verfügbar. Weitere Parkhäuser in der Nähe: Parkhaus Fischerviertel und Parkhaus Frauenstraße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Bushaltestelle Rathaus Ulm befindet sich in Sichtweite der kunsthalle weishaupt, erreichbar mit den Stadtbuslinien 4, 5, 6 und 9.

Ihr Aufenthalt in Ulm
Die Nachbarstädte Ulm und Neu-Ulm haben eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Mehr Informationen zu Ihrem Aufenthalt sowie Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie auf den Internetseiten der Ulm/Neu-Ulm Touristik.

Barrierefreiheit in der kunsthalle weishaupt
Der Zugang zu den Ausstellungsräumen ist barrierefrei möglich. Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

 

Eintrittspreise
Alexander Kluge – Die Macht der Musik

regulär: 8 Euro (inklusive Eintritt in das Museum Ulm)

ermäßigt: 6 Euro (inklusive Eintritt in das Museum Ulm)
für Schüler über 18 Jahren, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte und Gruppen ab 8 Personen

freier Eintritt: für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Inhaber eines Familienpasses oder einer Lobby-Card

Jahreskarte: 15 Euro | Kombijahreskarte mit Museum Ulm und HfG Archiv: 50 Euro

Freier Eintritt jeden ersten Freitag im Monat!

 

MUSEUMSPÄDAGOGIK

Führungen

Öffentliche Führungen:

Donnerstag 18 Uhr (außer feiertags)
und Samstag 14 Uhr, Änderungen vorbehalten.

Teilnahme 2 Euro zzgl. Eintritt

ohne Anmeldung

 

Premiere: Alte Meister

Schauspiel nach dem Roman von Thomas Bernhard

Begeben Sie sich in das Refugium des Museums, um über das Leben, die Menschen und die Künste zu sinnieren, werden Sie Teil eines sprachkünstlerischen Gedankengangs, der selbst längst als Meisterwerk gilt.

In Kooperation mit dem Theater Ulm und der kunsthalle weishaupt.

Nähere Informationen auch zum Kartenvorverkauf finden Sie hier.

 

Termine:

  1. Oktober 2019
  2. Oktober 2019
  3. Oktober 2019
  4. November 2019
  5. November 2019
  6. November 2019
  7. November 2019
  8. November 2019
  9. Dezember 2019

 

Jeweils 19.30 Uhr

Kinderprogramm

Angebote für Schulklassen ab Klassenstufe 7

„Ein Feuerwerk der Eindrücke“
Mal feurig, mal exzentrisch, mal leidenschaftlich, mal von Traurigkeit und Melancholie geprägt – doch was ist eine Oper, was macht sie aus und welche Macht hat die Musik?  Alexander Kluge, Filmemacher und Schriftsteller, geht dem Phänomen auf vielfältige Weise mit Filmen, Kunstwerken und Installationen auf die Spur.

In einem Ausstellungsrundgang bekommen die Schüler*innen einen Einblick in die Arbeitsweise Alexander Kluges und tauchen in eine Welt voller Geschichten ein.

Dauer: 60 Minuten
Kosten: 1,– Euro /Schüler*in

 

„Aus Sternenkarten werden Erzählungen“

Durch Kluges „Sternenkarte der Begriffe“ erfahren die Schüler*innen, wie sich der Künstler durch Schlüsselbegriffe nach dem Prinzip des Cross-Mapping einem Themengebiet nähert. Dabei nutzt er Zitate, historische Ereignisse, wissenschaftliche Erkenntnisse oder sprachlichen Bilder und lässt diese in Verbindung zueinander treten.

Nach einem gemeinsamen Rundgang beginnen die Schüler*innen selbst aus Begriffen, Zitaten und Bildern aus der Ausstellung Assoziationsketten und Geschichten zu erzählen, ganz frei nach ihrer Fantasie. Durch die direkte Anwendung von Kluges Arbeitsweise wird so ein unmittelbarer Zugang zu dem komplexen Werk des Filmemachers und Schriftstellers ermöglicht. Am Ende des Workshops werden die Ergebnisse vorgestellt und es zeigt sich welch unterschiedliche Verläufe die Assoziationsketten annehmen können – jenseits von jeglichem Sinnzwang!

Dauer: 90 Minuten
Kosten:  48,– Euro Workshop, zzgl. 2,– Euro /Schüler*in

 

MUSEUMSCAFÉ

Café billbar

Café Billbar
Café billbar

billbar in der kunsthalle weishaupt

Öffnungszeiten:
Di, Mi: 11 – 20 Uhr
Do: 11 – 22 Uhr
Fr, Sa: 11 – 2 Uhr
So: 10 – 18 Uhr
montags geschlossen

Telefon: 0173 1973580
E-Mail: info@billbar.de