kunsthalle weishaupt

 

Führungen

Öffentliche Führungen „Wolfram Ullrich. Überwindung der Schwerkraft“

jeden Samstag, 14 Uhr
Teilnahme: 3 Euro zzgl. Eintritt, ohne Anmeldung

Künstlerführung „Wolfram Ullrich. Überwindung der Schwerkraft“

Wolfram Ullrich führt persönlich durch die Ausstellung.
Sonntag, 15.09., jeweils 15 Uhr
Teilnahme: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro
Anmeldung erbeten unter info@kunsthalle-weishaupt.de

Öffentliche Führungen Gastausstellung „Museum neu buchstabiert“:

Sonntag, 28.04., 26.05., 16.06., 30.06., 28.07., 25.08., 15.09., 29.09., jeweils 14 Uhr
Sonntag, 27.10., 11.15 Uhr
Teilnahme: 3 Euro zzgl. Eintritt, ohne Anmeldung

Themenführungen Gastausstellung „Museum neu buchstabiert“:

Sonntag, 14.04., 12.05., 09.06., 14.07., 11.08., 08.09., 06.10., jeweils 14 Uhr
Teilnahme: 3 Euro zzgl. Eintritt, ohne Anmeldung

Nachmittagsführungen Gastausstellung „Museum neu buchstabiert“:

Donnerstag, 11.07., 10.10., 14 Uhr
Im Anschluss besteht die Gelegenheit zum Austausch im Café Mr. Roaster in der billbar.
Teilnahme: 3 Euro zzgl. Eintritt, ohne Anmeldung

Interaktive Kinderführungen Gastausstellung „Museum neu buchstabiert“:

Sonntag, 21.04., 23.06., 21.07., 18.08., 22.09., jeweils 14 Uhr
Teilnahme: 2 Euro pro Kind, ohne Anmeldung, empfohlen ab 5 Jahren

Private Führungen:

für Gruppen bis zu 25 Personen: Führung 70 Euro (Wochenende 80 Euro) zzgl. Eintritt

Im Rahmen einer Kooperation wird die Kunstvermittlung gemeinsam mit dem benachbarten Museum Ulm durchgeführt.

Weitere Informationen sowie das Buchungsformular für die Anfrage von Führungen unter: https://museumulm.de/vermittlungsangebote/angebote-fuer-erwachsene/

Noch Fragen?

Wenden Sie sich an vermittlung.museum@ulm.de oder telefonisch unter 0731-161-4307.

 

 
 

 

Kinderprogramm

Interaktive Kinderführung „Traue deinen Augen (nicht)!“

Schwebt hier etwa ein Kunstwerk vor der Wand oder kippt es uns gar entgegen? Der Künstler Wolfram Ullrich spielt mit unserer Wahrnehmung. Gemeinsam entdecken wir Überraschendes rund um Farbe, Form und Illusion. Dabei kommen wir auch in Bewegung. So wird aus einem Rechteck auf einmal ein Quadrat oder ein Kunstwerk verändert seine Farben!

Teilnahme: 2 Euro pro Kind

Termine: 5. Mai 2024, 2. Juni 2024, 7. Juli 2024, 4. August, 2024, 1. September 2024
jeweils um 14 Uhr

ohne Anmeldung

empfohlen ab 5 Jahren

 




Angebote für Kindergärten und Schulklassen

INTERAKTIVE FÜHRUNG
Traue deinen Augen (nicht)!
Kindergarten und Grundschule

Schwebt hier etwa ein Kunstwerk vor der Wand oder kippt es uns gar entgegen? Der Künstler Wolfram Ullrich spielt mit unserer Wahrnehmung. Gemeinsam entdecken wir Überraschendes rund um Farbe, Form und Illusion. Dabei kommen wir auch in Bewegung. So wird aus einem Rechteck auf einmal ein Quadrat oder ein Kunstwerk verändert seine Farben!

Dauer: 45 bis 60 Minuten
Gebühr: € 1 / Kindergartenkind; € 2 / Schüler*in

ÜBERBLICKSFÜHRUNG
Überwindung der Schwerkraft – Zwischen Fläche, Relief und Raum
alle Klassenstufen

Wolfram Ullrichs Kunst changiert zwischen Malerei und Skulptur und wirkt weit über die Wand hinaus. Bei dieser Führung erhalten wir einen Überblick über das Schaffen des Stuttgarter Künstlers und erleben, wie die räumliche Wirkung seiner Werke ihre tatsächliche Gestalt überschreitet. Farbige geometrische Formen scheinen sich in die Wand hineinzuarbeiten. Oder kommen sie uns entgegen? Schweben sie im Raum?

Dauer: 60 Minuten
Gebühr: € 2 / Schüler*in

WORKSHOP
Alles eine Frage der Perspektive(n)
ab Klasse 3

Wolfram Ullrichs Kunst fordert unsere Augen und Sehgewohnheiten heraus. Auf unserem gemeinsamen Ausstel-lungsrundgang schauen wir genau hin und entdecken das Spiel der Perspektiven des Künstlers. Ebenso achten wir auf unsere Standpunkte als Betrachtende. Denn je nach Blickwinkel kann uns die gleiche Form ganz unterschiedlich erscheinen. Im Anschluss experimentieren wir mit Konstruktionen aus Papier und lassen so eigene augentäuschende Kunstwerke entstehen.

Dauer: 90 Minuten (Kurzführung + gestalterische Praxis)
Gebühr: € 3 / Schüler*in

WORKSHOP
Von der Fläche in den Raum
ab Klasse 5

Wodurch entsteht der Eindruck von Räumlichkeit? Und wie kann aus einer planen Fläche ein räumliches Objekt werden? Bei der Betrachtung der Werke von Wolfram Ullrich gehen wir diesen Fragen auf den Grund.
Von der zweiten in die dritte Dimension heißt es dann auch, wenn wir Papier durch Faltungen raumgreifend werden lassen.

Dauer: 90 Minuten (Kurzführung + gestalterische Praxis)
Gebühr: € 3 / Schüler*in

Im Rahmen einer Kooperation wird die Kunstvermittlung gemeinsam mit dem benachbarten Museum Ulm durchgeführt.

Weitere Informationen sowie das Buchungsformular für die Anfrage von Führungen und Workshops unter: https://museumulm.de/vermittlungsangebote/angebote-fuer-kindergaerten-und-schulen/

Dort finden Sie auch die museumspädagogischen Angebote zu der Gastausstellung „Museum neu buchstabiert“.

Noch Fragen?

Wenden Sie sich an vermittlung.museum@ulm.de oder telefonisch unter 0731-161-4307.